Fantasy-Buchtipp: Michael J. Sullivan: Riyria

Standard

Vor einigen Wochen lag die Leseprobe von „Der Thron von Melangar“ in den Buchhandlungen aus, die mir beosnders wegen Michael J. Sullivans Witz so unglaublich gut gefallen hat. Bereits die ersten Seiten haben mich gleich in die spannende Geschichte rund um königliche Fehden und Intrigen hinein katapultiert. Sehr erinnert fühlte mich an die Game of Thrones-Reihe. Nachdem ich zunächst das Hörbuch bei Audible heruntergeladen hatte, das mich beim Bügeln die Zeit vergessen ließ, legte ich mir auch die Printausgabe zu, da ich die Reihe auf jeden Fall weiter verfolgen werde.

Hier nun einige Infos zu Michael J. Sullivans Romanreihe um die unglaublich sympathischen Diebe Hadrian und Royce:

Der König – getötet. Der Mord – zwei Dieben in die Schuhe geschoben. Die Drahtzieher – unbekannt. So beginnt die atemberaubende Geschichte der beiden Gauner Hadrian und Royce, die alles zu bieten hat, was Fantasyleser lieben: Abenteuer und Verrat, Schwertkämpfe und Liebestränen, Magie und Mythen.

Royce, ein gewiefter Dieb, und sein fast ehrenhafter Partner Hadrian betreiben ein einträgliches Geschäft mit Aufträgen des korrupten Adels. Ihr Diebesbund trägt den Namen »Riyria« und sie leben ziemlich gut dabei. Bis eines Tages ein Unbekannter die beiden anheuert, ein berühmtes Schwert zu stehlen. Was zunächst nach einem ganz gewöhnlichen Job aussieht, stellt sich jedoch als Falle heraus. Sie werden noch in derselben Nacht als Mörder des Königs verhaftet und in den Kerker geworfen. Als sie mit Hilfe der Prinzessin entkommen können, entdecken Royce und Hadrian eine Verschwörung, bei der es um noch viel mehr als nur um den Thron des recht kleinen Königreichs »Melengar« geht. (Quelle: Klett-Cotta)

Michael J. Sullivan

Der Thron von Melangar (Riyria #1)

Klett-Cotta (Hobbit Presse), 2014

Broschur, 379 Seiten

Euro 16,95 (D)

Bild

Audiobook:

Bild

Am 23. August 2014 erscheint ein weiterer Band über die Riyria-Helden:

Bild

In einem Turm – ein uraltes Geheimnis. Das Problem – ein Ungeheuer. Die Rettung – zwei Diebe. Hadrian und Royce möchten eigentlich nur ein paar Bauern in einer armen Gegend helfen. Und auf einmal sind sie in die undurchsichtigen Pläne des Zauberers Esrahaddon verwickelt. (Quelle: Klett-Cotta)

 

Für März 2015 ist dann Band 3 (Der Aufstieg Nyphrons) geplant.

 

Die bei Klett-Cotta erscheinende Riyria-Reihe ist die Übersetzung der amerikanischen „Riyria Revelations“-Reihe, die bisher 3 Bände umfasst. Wie auch bei der „Das Lied von Eis und Feuer“-Reihe erscheinen im Deutschen voraussichtlich doppelt so viele Bände. „Der Thron von Melangar“ und das im August erscheinende Buch „Der Turm von Avempartha“ sind im Amerikanischen im Band „Theft of Swords“ zusammengefasst:

  • The Crown Tower (Riyria Chronicles #1)
  • The Rose and the Thorn (Riyria Chronicles #2)
  • Theft of Swords (Riyria Revelations #1 & #2): contains The Crown Conspiracy & Avempartha –> Der Thron von Melangar; Der Turm von Avampartha
  • Rise of Empire   (Riyria Revelations #3 & #4): contains Nyphron Rising & The Emerald Storm –> Der Aufstieg Nyphrons; ?
  • Heir of Novron  (Riyria Revelations #5 & #6): contains Wintertide & Percepliquis

Neben den „Riyria Revelations“ sind im Amerikanischen nach Abschluss der Reihe die „Riyria Chronicles“ erschienen, die die Vorgeschichte der Revelations beinhaltet.

 

Viel Spaß beim Lesen und noch einen schönen Muttertag,

Nadine

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s